12-Jährigen angefahren und geflüchtet!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Unverantwortlich handelte am Donnerstag ein Autofahrer in Traunstein: Erst übersah er den 12-Jährigen und fuhr ihn an - dann flüchtete er einfach.

Gestern, gegen 18.15 Uhr, ereignete sich in der Wasserburger Str./Ludwigstr. ein Unfall mit einem 12-jährigen Jungen. Der Junge überquerte mit seinem Fahrrad an der dortigen Fußgängerampel bei grün die Fahrbahn.

Zeitgleich bog ein dunkler Pkw von der Wasserburger Str. nach links in die Ludwigstr. ein, hierbei muss der bislang unbekannte Fahrzeugführer den Jungen übersehen haben. Es kam zu einem Zusammenstoß bei dem dem 12-Jährigen mit einer Prellung an der Halswirbelsäule leicht verletzt wurde. Der Junge konnte selbst aufstehen und die Straße weiter überqueren. Eine Versorgung im Krankenhaus war nicht notwendig.

Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich nach dem Zusammenstoß unerlaubt vom Unfallort.

Bislang gibt es leider keine Zeugen zu dem Vorfall. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Traunstein (0861/9873-0) zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser