Unfall in Traunstein

Autofahrer (72) rutscht von Kupplung ab und kracht gegen Haus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Beim rückwärts ausparken krachte ein 72-Jähriger am Montagmittag gegen ein Haus. Er war von der Kupplung abgerutscht.

Am Montagmittag rutschte ein 72-jähriger Fahrzeuglenker aus Linz in Österreich beim rückwärts Ausparken am Karl-Theodor-Parkplatz von der Kupplung ab und stieß rückwärts mit seinem BMW 520 gegen die Hausmauer des Karl-Theodor-Platz 2. Personen wurden nicht verletzt. Am Auto entstand ein Heckschaden von etwa 3000 Euro. Am Gebäude, das der Stadtverwaltung Traunstein gehört, fielen kleine Putzstücke ab. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser