Vorfahrt missachtet, Klein-Lkw umgekippt

+

Traunstein - Am Donnerstag um kurz nach 16 Uhr ereignete sich in Traunstein ein Unfall, bei dem ein 53-jähriger Autofahrer aus Burgebrach die Vorfahrt eines 45-jährigen Lastwagenfahrers aus Traunstein missachtete.

Der Pkw-Fahrer fuhr in die Kreuzung ein, konnte einen Zusammenstoß mit dem Bevorrechtigten nicht mehr abwenden, touchierte diesen noch an der hinteren Seite so stark, dass der Lastwagen ins Schleudern geriet und auf der Gegenfahrbahn umkippte. Der Traunstein wurde leicht verletzt ins Klinikum Traunstein gebracht.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Beim Lastwagen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.

Lesen Sie dazu auch:

Auto kippt Lieferwagen um

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser