Gleich zwei Unfälle am Donnerstag bei Waging

Auffahrunfall und Zusammenstoß - zwei Verletzte

Waging - Zwei leicht verletzte Personen und rund 7000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 16.30 Uhr ereignete.

Zwei leicht verletzte Personen und rund 7000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 16.30 Uhr ereignete.

Eine 50-jährige VW-Fahrerin aus dem Gemeindegebiet Waging war auf der St2104 von Waging in Richtung Petting unterwegs. Sie wollte dann nach links in Richtung Angerpoint abbiegen, musste jedoch wegen Gegenverkehr kurz anhalten.

Eine dahinter in gleicher Richtung fahrende 19-jährige Peugeot-Fahrerin aus dem Gemeindegebiet von Teisendorf erkannte die Situation zu spät, weshalb diese auf das stehenden Auto auffuhr. Die beiden Fahrzeuglenkerinnen erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Vorsorglich wurden sie durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der Peugeot musste abgeschleppt werden.

Zweiter Unfall am Donnerstagabend

Zu einem Verkehrsunfall wurden Beamte der Polizei Laufen am Donnerstagabend, gegen 19.45 Uhr, gerufen. Eine 61-jährige Subaru-Fahrerin aus Tittmoning wollte von der Martinstraße in die bevorrechtigte Staatsstraße 2105 einbiegen. Sie übersah dabei die 22-jährige Fahrerin eines Audi A3, die gerade aus Richtung Traunstein kommend nach links in die Martinstraße abbiegen wollte.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser