Unfallflucht mit verletzter Person

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Samstag gegen 1.50 Uhr ereignete sich am Salinberg ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Der Unfallverursacher flüchtete.

Ein 20-jähriger Grassauer fuhr auf der Salinenstraße in Traunstein mit einem VW Polo stadteinwärts. Am Salinenberg kam ihm laut seinen Angaben ein Geländewagen auf seiner Seite entgegen. Der Grassauer wich nach rechts aus und streifte den Randstein. Daraufhin verlor er die Kontrolle über seinen Pkw und schleuderte nach rechts von der Fahrbahn. Er blieb zwischen der dortigen Hausmauer und dem Geländer des Fußgängerweges stecken. Der Geländewagen fuhr weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Im Fahrzeug des Geschädigten befand sich noch der 23-jährige Beifahrer. Da dieser nicht angegurtet war schlug er mit dem Gesicht auf und zog sich dabei Platzwunden zu. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der PI Traunstein zu melden. Tel. 0861 / 9873-110.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser