Unfallflucht am Recyclinghof Schaumaier in Traunstein

Trotz Kollision mit geöffneter Lkw-Tür - Verursacher fährt einfach weiter

In der Traunsteiner Industriestraße kam es am 10. März zu einer Unfallflucht. Nachdem ein Lkw-Fahrer ein Geräusch am Fahrzeug hörte, öffnete er die Tür seines Lastwagens. Ein Pkw fuhr dabei dagegen und entfernte sich unerlaubt.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein im Wortlaut:

Traunstein - Am 10. März gegen 10 Uhr, kam es in der Industriestraße zwischen der Firma Kreiller und dem Recyclinghof Schaumaier zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht.

Ein Mitarbeiter der Firma Schaumaier fuhr mit einem Firmen Lkw vom Kreiller kommend in Richtung Recyclinghof. Hinter dem Lkw fuhr ein grauer unbekannter Pkw. Aufgrund des Verkehrs musste der Lkw verkehrsbedingt anhalten.

Da der Fahrer ein Geräusch hörte, öffnete er die Fahrertüre und schaute nach hinten. Währenddessen überholte der graue Pkw den Lkw, wodurch es zu einem Zusammenstoß mit der Türe des Lkw und der Beifahrerseite des Pkws kam. Der Pkw entfernte sich jedoch ohne sich nach dem Schaden zu erkunden vom Unfallort.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall und dem grauen Pkw geben können, werden gebeten sich telefonisch bei der Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare