Flüchtigen Lkw-Fahrer gestellt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Nachdem ein Unbekannter einen Unfall verursacht hatte, bei dem ein Schaden von ca. 1000 Euro entstand, flüchtete dieser. Die Polizei konnte den Mann jedoch ausfindig machen.

Der Fahrer eines türkischen Sattelzuges wollte am Mittwoch gegen 19 Uhr von der Zufahrt zum Wertstoffhof Schlichten rückwärts auf die B20 setzen, um ein Wendemanöver durchzuführen. Dabei zwang er einen auf der B20 fahrenden BMW-Fahrer zum starken Abbremsen und Ausweichen. Dadurch entstand am BMW ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Alle Versuche, den Lastzugfahrer zum Anhalten zu bewegen, schlugen fehl, weshalb die Polizei verständigt wurde. Im Bereich Fridolfing konnte er schließlich gestoppt werden. Er konnte erst wieder weiter fahren, als er eine mit der Staatsanwaltschaft abgesprochene Sicherheitsleistung hinterlegt hatte.

Pressemeldung PI Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser