Unter Drogen: Barfuß und verwirrt durch Stein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Stein an der Traun - Ein 21-jähriger Italiener, der am Montag barfuß in Stein herumspazierte, wurde von der Polizei in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert.

Passanten war der Mann gegen 9 Uhr aufgefallen, weil er ziellos in der Hochfellstraße herumging. Bei der Kontrolle durch eine Traunreuter Polizeistreife gab er an, dass er mit seinem Pkw von Innsbruck nach Traunreut gefahren sei, weil er eine Freundin besuchen wolle.

Nachdem ein Drogentest positiv verlief, wurde sein Führerschein einbehalten und eine Blutentnahme durchgeführt. Auf der Dienststelle wirkte der Mann völlig desorientiert - unter anderem hatte er keine vernünftige Erklärung, warum er barfuß unterwegs war. Er wurde schließlich in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert.

Pressebericht PST Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser