Motorradfahrer über Auto geschleudert

Unterwössen - Ein schwerer Unfall hat sich am Ortseingang ereignet. Beim Abbiegen übersah eine Autofahrerin ein Motorrad. Zwei Menschen wurden über das Auto geschleudert:

Am Mittwoch gegen 21 Uhr ereignete sich am Ortseingang von Unterwössen bei der ehemaligen Tankstelle ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzen.Eine Autofahrerin wollte aus Richtung Marquartstein kommend nach links abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Leichtkraftradfahrer. Dieser hatte keine Chance, rechtzeitig abzubremsen bzw. auszuweichen und stieß gegen den abbiegenden Pkw.

Fahrer und Sozius wurden über den Pkw geschleudert. Beide kamen mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von insgesamt etwa 5.550 Euro.

Pressemeldung Polizei Grassau

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser