Traunsteinerin verletzt im Krankenhaus

Betrunkene Autofahrerin (21) kommt bei Vachendorf von Fahrbahn ab kracht gegen Baum

Unfall bei Vachendorf in der Nacht zum Samstag (27. März): Eine 21-jährige Frau kam mit ihrem Auto von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Vachendorf - In der Nacht von Freitag auf Samstag (27. März), gegen 1 Uhr, befuhr eine 21-jährige Traunsteinerin mit ihrem VW die Verbindungsstraße von Mühlbach in Richtung Grabenstätt. Hierbei kam sie mit ihrem Auto nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit dem einzigen Baum. Durch die Kollision wurde sie leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Klinikum transportiert.

Durch die eingesetzten Beamten konnte schnell die Alkoholisierung der Autofahrerin als Unfallursache festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert deutlich über 1,1 Promille. Nach der medizinischen Behandlung musste sich die Fahrzeuglenkerin einer Blutentnahme unterziehen. Sie wird sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen. Der Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt. Da sie keinen triftigen Grund für ihre Fahrt benennen konnte, wurde sie zudem wegen des Verstoßes gegen die Ausgangssperre angezeigt.

Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte

Kommentare