Messungen im September in Vachendorf Höhe Stocka

Blitzer erwischt Spitzenreiter fast doppelt so schnell wie erlaubt mit 118 km/h

Vachendorf - Am 25. September führte die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein eine Geschwindigkeitsmessung in Vachendorf, Höhe Stocka durch.

Hierbei war das Messfahrzeug von 7.15 Uhr bis 11.00 Uhr im Einsatz. Bei einem Durchlauf von 660 Fahrzeugen mussten 108 Fahrzeugführer verwarnt werden, 45 Verkehrsteilnehmer mussten angezeigt werden.


Der Schnellste war statt der erlaubten 60 km/h mit 118 km/h unterwegs. Er muss nun mit einer Geldbuße in Höhe von 240 Euro sowie mit zwei Punkten und 1 Monat Fahrverbot rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Matthias Balk/dpa

Kommentare