Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Folgenschwerer Unfall in Vachendorf

Rentner (81) übersieht Motorradfahrer aus Kreis Mühldorf: Biker (51) schwer verletzt

Rettungswagen Rotes Kreuz
+
Rettungswagen (Symbolbild).

Vachendorf – Am späten Montagnachmittag (11. Juli) gegen 17.30 Uhr wollte ein 81-jähriger Vachendorfer mit seinem VW Golf von einer Baustelle in die Straße Richtung Wörglham einbiegen – mit Folgen:

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Dabei übersah er einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Der Fahrer des Motorrades, ein 51-jähriger Mühldorfer, konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Er erlitt eine schwere Armverletzung und wurde in ein Krankenhaus verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Gesamthöhe von 14.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Vachendorf war mit 21 Kräften vor Ort und kümmerte sich um die Verkehrslenkung und die Reinigung der Fahrbahn.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Kommentare