Verkehrskontrollen

Fridolfing - Beamte der Polizeiinspektion Laufen führten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch im Gemeindebereich Fridolfing Verkehrskontrollen durch.

Ein 51-jähriger Tittmoninger wurde vor Fahrtantritt einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde eine Alkoholisierung knapp an der 0,5 Promille Grenze festgestellt. Einsichtig ließ er daraufhin seinen Pkw stehen.

Weniger Glück hatte ein 47-jähriger Pkw-Lenker aus Fridolfing. Nachdem er bereits am Straßenverkehr teilgenommen hatte, wurde eine Alkoholisierung im Ordnungswidrigkeitenbereich festgestellt.

 Neben einem Fahrverbot von einem Monat und vier Punkten, kommt nun ein erhebliches Bußgeld in Höhe von 500 Euro auf ihn zu.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser