Verkehrsunfall BAB A8

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Siegsdorf - Am heutigen Nachmittag kam es an der AS Schweinbach, Fahrtrichtung Traunstein, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Gegen 14.15 Uhr wollten ein schwarzer Mercedes mit Wiener Kennzeichen sowie eine Opellenkerin aus dem Landkreis an der AS Schweinbach in Fahrtrichtung Salzburg einfahren. Bei der Einfahrt des Mercedes musste der nachfolgende Verkehr auf der rechten Spur ausweichen bzw. erheblich abbremsen. Ein 39jähriger österreichischer Lkw-Fahrer hielt nicht den erforderlichen Sicherheitsabstand zu dem vor ihm abbremsenden Lkw ein und fuhr auf diesen auf. Hierbei wurde sein Mitfahrer leicht verletzt, sein Lkw erlitt Totalschaden (ca. 80.000€), am Sattelauflieger seines Vordermanns sind 10.000€ Schaden zu beklagen.

Der einfahrende Mercedesfahrer hielt nicht an der Unfallstelle an und fuhr in Richtung Salzburg weiter. Die Unfallstelle war für 2 ½ Stunden nur erschwert passierbar, bis die Unfallaufnahme durch die VPI Traunstein, die Absicherungs- und Reinigungsmaßnahmen durch die Feuerwehr Siegsdorf, die mit drei Fahrzeugen und 15 Mann an der Unfallstelle eingesetzt waren, und der Autobahnmeisterei Siegsdorf beendet waren. Zur Klärung des genauen Unfallherganges sucht die Polizei noch Zeugen.

Hinweise werden an die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein, Tel. 08662/66820, erbeten.

Lesen Sie auch den Bericht mit Fotos und Video

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser