Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten bei Höslwang

+

Höslwang - Am Sonntagnachmittag übersah ein 75-jähriger Münchner Pkw-Fahrer beim Einbiegen auf die Kreisstraße RO4 bei Höslwang des Pkw einer 48-jährigen Halfingerin.

Durch den wuchtigen Zusammenstoß wurden die beiden Beteiligten, wie auch die Mitfahrerin des Unfallverursachers, leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus Prien. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von schätzungsweise 30.000 Euro. Bis zur Bergung der beiden Fahrzeuge übernahm die freiwillige Feuerwehr Höslwang sämtliche Absperrmaßnahmen und die Reinigung der Ölverschmutzten Fahrbahn.

Lesen Sie dazu auch die Erstmeldung mit Fotos

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser