Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten

Burghausen - Am 29. Oktober, gegen 16:30 Uhr, fuhr eine 37-jährige Frau aus Perl mit ihrem Fahrrad von der Neuen Grenze kommend zur Tittmoninger Straße. Hier wollte sie dann nach links einbiegen.

Verkehrsbedingt musste sie jedoch zuerst stehen bleiben. Als die Frau mit ihrem Rad losfuhr, kam hinter ihr ein Pkw und fuhr gegen das Hinterrad des Fahrrades. Das Fahrzeug wurde von einem Mann aus Unterneukirchen gesteuert. Durch den Anstoß stürzte die Radfahrerin auf die Fahrbahn und wurde dabei leicht verletzt. Von dem Pkw-Fahrer wurde sie nach dem Unfall nach Hause gebracht. Dort wurden auch die Personalien ausgetauscht. Am Pkw entstand kein Sachschaden, am Fahrrad ein Schaden in Höhe von etwa 200 Euro. Zeugen des Vorfalles mögen sich bitte mit der Polizei Burghausen in Verbindung setzen, Tel. : 08677/9691-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser