Verkehrsunfall: Frau wird in Pkw eingeklemmt

+

Traunstein - Eine 71-jährige Appenerin wollte auf mit ihrem Pkw in die Bundesstraße einbiegen. Dabei übersah sie einen Kleintransporter. Bei dem Zusammenstoß wurde die Frau im Fahrzeug eingeklemmt. **Erstmeldung mit Fotos und Video**

Am Montag gegen 12.25 Uhr fuhr eine 71-jährige Frau aus Appen mit ihrem Pkw in Traunstein aus der Franz-Xaver-Steber-Straße nach links in die B306 ein. Die Fahrzeugführerin übersah dabei einen 25-jährigen Erfurter in seinem Lkw-Kleintransporter.

Der Erfurter, der in Richtung Traunstein fuhr, wollte noch ausweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Fahrzeugführerin wurde beim Unfall in ihrem Pkw eingeklemmt und von der FFW Traunstein mittels Rettungsspreitzer befreit. Die Unfallverursacherin erlitt bei dem Unfall einen Bruch ihres Brustbeines, mehrere Prellungen und wurde mit dem Sanka ins Klinikum Traunstein eingeliefert.

Der Erfurter erlitt leichte Abschürfungen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 16.500 Euro. Die B306 war für ungefähr eine Stunde gesperrt und die Umleitung über den Hochberg wurde durch die Feuerwehr Traunstein und Haslach veranlasst.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser