Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall mit glimpflichem Ausgang

Kienberg - Eine 79-jährige Frau kollidierte am Montag mit dem Heck eines Anhängers. Da der Anstoß etwa in Kopfhöhe der Rentnerin erfolgte, hätte der Zusammenstoß auch weit schlimmere Folgen haben können.

Ein 60-jähriger Traktorfahrer aus Tirol fuhr von Kienberg in Richtung Sonau und bog dann nach rechts in Richtung Stadl ab. Dazu musste er mit seinem langen Gespann etwas links auf die Gegenfahrbahn ausscheren. Eine entgegenkommende 79-jährige Frau kollidierte deshalb mit dem linken Heck des Anhängers, das noch auf ihre Seite ragte. Da der Anstoß etwa in Kopfhöhe der Rentnerin erfolgte, hätte der Zusammenstoß auch weit schlimmere Folgen haben können. So aber wurde lediglich die A-Säule mit der Fahrertüre des Pkw in Mitleidenschaft gezogen. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro, der Anhänger wurde nicht beschädigt.

Pressemeldung PI Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare