Verkehrsunfall mit ungeahnten Folgen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bergen - Am Freitag gegen 7 Uhr morgens wurde die Polizei Traunstein zu einem Verkehrsunfall auf die Kreisstraße 5 zwischen Siegsdorf und Bergen gerufen.

Eine 20-jährige Bergenerin soll mit dem Pkw ihres Freundes von Bergen in Richtung Siegsdorf unterwegs gewesen sein, um ihren Freund abzuholen. Aufgrund schneebedeckter Fahrbahn sei sie allerdings nach links von der Fahrbahn abgekommen und in einen Schneehaufen gefahren. Schaden entstand dabei nicht. Nachdem der Pkw durch Familienmitgliedern geborgen werden konnte, aber noch quer zur Fahrbahn stand, rutschte eine 45-jährige Bergenerin mit ihrem Pkw in das gerade wegfahrende Fahrzeug der 20-jährigen, als sie gerade von Bergen in Fahrtrichtung Siegsdorf unterwegs war.

Verletzt wurde hierbei niemand. Sachschaden entstand in Höhe von etwa 5000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser