Ein Verletzter und hoher Sachschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nußdorf - In Nußdorf ereignete sich am Mittwoch um 19.15 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde und ein hoher Sachschaden entstand,

Ein Renault Traffic fuhr auf der Dorfstraße in Richtung Sondermoning. Auf Höhe der Gefällestrecke und der Rechtskurve kam er nach links auf die Gegenfahrbahn. Dabei streifte er einen entgegenkommenden Fiat Panda. Die 52-jährige Lenkerin wurde durch Prellungen und Schnittwunden leicht verletzt. Im Fahrzeug des 52-jährigen Renaultfahrer waren noch drei weitere Personen. Sie wurden jedoch nicht verletzt.

An den Fahrzeugen wird der Schaden auf zusammen ca. 12.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Nußdorf übernahm die Verkehrsleitung, da etwa eine Stunde lang eine Fahrbahnseite gesperrt werden musste.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser