Siegsdorf: Wohnmobil kracht in Gegenverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Wohnmobil geriet ins Schlingern und krachte in den Gegenverkehr.

Siegsdorf - Ein 71-Jähriger Fürstenfeldbrucker verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Wohnmobil. Das Fahrzeug geriet ins Schlingern und krachte in den Gegenverkehr.

Lesen Sie auch:

Erstmeldung mit Fotos

Am 24. September, gegen 14 Uhr, fuhr ein 71-jähriger Fürstenfeldbrucker mit seinem Wohnmobil in Siegsdorf auf der Ruhpoldinger Straße ortseinwärts. Kurz vor der Einmündung der Gehstraße kam er in einer Linkskurve ins Schlingern und fuhr mit dem Wohnmobil in den Gegenverkehr.

Das Wohnmobil stieß mit dem entgegenkommenden Smart einer 41jährigen Siegsdorferin zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde der Smart in den Grünstreifen gedrückt und zur Seite geworfen.

Die Siegsdorferin wurde leicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 9000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser