BMW-Fahrer prallt gegen Fahrzeugkolonne

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Hörpolding - Verkehrsbedingt mussten mehrere Pkw auf der B304 abbremsten. Ein dahinterfahrender BMW konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und prallte von hinten gegen die Fahrzeugkolonne.

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten kam es am Montag Nachmittag in Hörpolding. Gegen 15 Uhr fuhr ein Ford Fahrer auf der Bundesstraße 304 von Traunstein kommend Richtung Altenmarkt. In Hörpolding wollte zum gleichen Zeitpunkt ein vorausfahrender PKW nach links abbiegen und hatte dazu angehalten.
Der Fordfahrer und eine dahinterfahrende Golffahrerin bremsten ebenfalls. Ein darauffolgender BMW-Fahrer konnte hingegen nicht mehr anhalten, fuhr auf die Fahrzeugkolonne auf und schob die Pkw aufeinander. Bei dem Unfall wurden die Golffahrerin und deren Beifahrerin leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 6.000,00 €

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser