Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Surberg - Am 7. Mai kam es gegen 16.45 Uhr auf der B304 bei Surberg zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. **Erstmeldung mit Bildern und Video**

Erstmeldung mit Bildern und Video

Eine 61-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Surberg fuhr die B304 in Richtung Oberteisendorf und wollte auf Höhe Au nach links in ein Grundstück abbiegen. Dabei übersah sie eine entgegenkommende 27-jährige Audi-Fahrerin aus Teisendorf. Die Fahrerin des Audi konnte nicht mehr abbremsen und beide Fahrzeuge kollidierten beinahe frontal miteinander.

Die Frauen wurden bei dem Unfall mittelschwer verletzt und durch den Rettungshubschrauber bzw. Rettungswagen ins Klinikum Traunstein gebracht.

An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden und sie mussten abgeschleppt werden.

Zur Bergung, Verkehrslenkung und Reinigung der Fahrbahn waren die Feuerwehren Surberg und Traunstein mit jeweils 15 Mann im Einsatz.

Die B304 musste wegen der Arbeiten an der Unfallstelle für etwa eine Stunde in beide Richtungen gesperrt werden.

die Traunsteiner Verkehrspolizei bittet um Hinweise von Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben (08662 / 6682-0).

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser