Ohne Stoßstange und Scheinwerfer unterwegs

+

Waging - Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie einen kleinen Flitzer ohne Stoßstange und Lichter auf der Straße sahen. Der Fahrer gab an, den Wagen zum Lackieren zu bringen.

Anfang der Woche war eine Streifenbesatzung der PI Laufen auf der Staatsstraße 2105 im Raum Waging unterwegs, als ihnen plötzlich ein völlig verkehrsunsicheres Fahrzeug entgegen kam. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie das Fahrzeug angehalten und begutachtet hatten:

Der Kleinwagen war im Frontbereich weder mit Stoßstange noch mit irgendeiner Beleuchtungseinrichtung ausgestattet.

Auf Befragen gab der Fahrer an, er hätte das Auto im Auftrag seiner Firma zum Lackierer bringen sollen. Die Fahrt wird sowohl dem Fahrer als auch dem anordnenden Werkstattmeister ein nicht unerhebliches Bußgeld sowie jeweils 3 Punkte in Flensburg einbringen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser