Versuchte Vergewaltigung in Maisfeld

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Truchtlaching - Als eine junge Frau auf ihrem Fahrrad einen Fußgänger überholen wollte, riss dieser sie plötzlich vom Rad, zerrte sie in ein Maisfeld und versuchte sie offenbar zu vergewaltigen. Zum Glück gab es couragierte Zeugen!

Die junge Frau war gegen 4 Uhr am Sonntagmorgen, den 3. Juli, mit ihrem Fahrrad auf dem Heimweg von einer Veranstaltung in Truchtlaching. Auf einer Gemeindeverbindungsstrasse in der Nähe des Weilers Stöffling wollte sie gerade einen jungen Mann überholen, der zu Fuß unterwegs war, als dieser das Mädchen plötzlich angriff.

Der Bursche riss die Radlerin herunter und zerrte sie in das angrenzende Maisfeld. Der Angreifer hatte der Frau bereits das Handy weggenommen und die Strumpfhose zerrissen, als zwei zufällig in der Nähe anwesende Zeugen die Hilfeschreie des Opfers hörten. Die beiden 25 und 33 Jahre alten Männer konnten den 17-Jährigen von seinem am Boden liegenden Opfer wegschubsen und wollten ihn festhalten.

Dem gelang zwar zunächst noch die Flucht, er wurde wenig später aber von einer Polizeistreife im Rahmen der Fahndung angetroffen und festgenommen. Die Kriminalpolizeiinspektion Traunstein hat die weiteren Ermittlungen in diesem Fall übernommen. Gegen den 17-Jährigen wird wegen versuchter Vergewaltigung ermittelt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser