Mit Vollbremsung ins Klinikum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Bei einem Ausweichmanöver zweier Radfahrer kam es gestern Abend zu einem Einsatz des Rettungsdienstes. Die Verursacherin erhält eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Zum einem Verkehrsunfall mit zwei Radfahrern kam es am Montag Abend gegen 19.30 Uhr in Traunstein. Eine 57-jährige Frau aus Traunstein wollte mit ihrem Fahrrad von der Kernstraße in die Wasserburger Straße einbiegen.

Dabei übersah sie einen 64-jährigen ebenfalls aus Traunstein, der auf der bevorrechtigen Wasserburger Straße unterwegs war. Dieser wollte ausweichen und machte eine Vollbremsung. Dadurch kam er zu Sturz und verletzte sich .

Er erlitt Prellungen und eine Platzwunde und wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Die Unfallverursacherin wird wegen Fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

Pressemeldung PI Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser