Vorfahrt missachtet: 11.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Weil eine 70-Jährige die Vorfahrt eines Siegsdorfers missachtet hat, entstand an beiden Autos ein Schaden von rund 11.000 Euro.

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich am Montag gegen 12 Uhr auf der Staatsstraße 2095 bei Grabenstätt.

Eine 70-jährige Frau aus Obing wollte mit ihrem Pkw Daimler-Chrysler von der Kreisstrasse 2 in die Staatsstraße 2095 einbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 36-jährigen Mannes aus Siegsdorf, der mit seinem Firmenfahrzeug der Marke Ford Focus auf der Staatsstraße in Richtung Seebruck unterwegs war.

Bei dem Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von insgesamt ca. 11000 Euro.

Der Pkw der Unfallverursacherin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Sie wird wegen dem Vorfahrtsverstoß angezeigt und muss mit einem Bußgeld rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser