Vorfahrt missachtet und hohen Sachschaden verursacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Ein 48-jähriger Österreicher missachtete die Vorfahrt eines 62-jährigen Pkw-Fahrers und kollidierte mit diesem. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Ein 48-jähirger Österreicher fuhr am Dienstag, gegen 11.50 Uhr, mit einem Anhängergespann auf der Gemeindeverbindungsstraße von Kirchheim kommend in Richtung Abtenham. An der Kreuzung zur TS 16 blieb er kurz an der Haltelinie der Stopstelle stehen, um einen Lkw auf der TS 16 durchfahren zu lassen. Als er diesen dann vorbei gelassen hatte, setzte er seine Fahrt fort und wollte die TS 16 in Richtung Abtenham überqueren. Dabei übersah er aber den von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw eines 62-Jährigen aus Piding.

Es kam zu seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch der Pkw des Pidingers noch gegen die angrenzende Schutzplanke geschleudert wurde.

Bei dem Unfall wurde zum Glück niemand verletzt - es entstand allerdings ein Sachschaden von ca. 21.000 Euro an beiden Fahrzeugen und der Leitplanke.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser