Eine Verletzte bei Vorfahrtsunfall

Chieming - Als eine 49-Jährige Frau an der Laimburger Kreuzung in Chieming links abbiegen wollte, übersah sie ein entgegenkommendes Auto. Bei dem Unfall wurde ein Person verletzt.

Gegen 12.00 Uhr mittags am vergangenen Sonntag stießen in Chieming zwei Autos aufeinander. Der Unfall ereignete sich an der Laimgruber Kreuzung. 

Eine 49-Jährige Daimler Fahrerin, die aus Richtung Grabenstätt kam, wollte bei Grün an der Kreuzung nach links abbiegen. Hierbei übersah sie völlig eine 62-jährige Landwirtin, die aus Richtung Seebruck kam. Diese wollte geradeaus über die Kreuzung in Richtung Grabenstätt fahren.

Bei dem Aufprall wurde die Landwirtin leicht verletzt und zur ärztlichen Versorgung ins Klinikum Traunstein transportiert. Sowohl der Daimler als auch der VW Golf, wurden bei dem Zusammenstoß total beschädigt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser