Vorschulkinder besuchen die Polizei

+
Die Vorschulkinder im Gespräch mit den Streifenpolizistinnen Anna und Steffi sowie mit dem Betreuer Roland Sturm von der Nachwuchswerbung Polizei-Bayern.

Traunstein - Um auf den baldigen Schulweg vorbereitet zu sein, übten Vorschulkinder den richtigen Umgang im Straßenverkehr. Höhepunkt war die Festnahme eines "Räubers".

Gut vorbereitet stellten sie viele Fragen und zeigten, dass sie auch schon viel über die Sicherheit im Straßenverkehr wissen.

Streifenbeamtin Steffi erklärt, was Sie im Einsatz alles dabei hat.

Dabei stellte sich heraus, dass es offenbar so mancher „Opa“ mit den Verkehrsregeln nicht so genau nimmt .... Nach spannenden Vorträgen über Spurensicherung an einem Pkw, einer „echten“ Festnahme eines „Räubers“ mit Anlegen von Handschellen und Durchsuchung in der Zelle gab es nach der Brotzeit noch eine Vorführung mit einem Polizeimotorrad mit Erinnerungsfoto auf selbigen.

Premitteilung der Polizei Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser