VW-Bus kracht gegen Getränkelaster

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Taching - Ein VW-Bus gegen einen Getränkelaster ist so gut wie chancenlos. Das merkte am Montagvormittag auch der 69-jährige Fahrer eines solchen VW-Busses.

Am Montag ereignete sich gegen 10.35 Uhr auf der Staatsstraße 2105 Höhe Abzweig zur Kreisstraße 26 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Ein 69-jähriger Tachinger fuhr mit seinem VW-Bus von Taching kommend auf der Kreisstraße 26 in Richtung Staatsstraße 2105. Als er nach rechts in Richtung Waging a. See abbog, geriet er wohl aus Unachtsamkeit mit der linken Seite seines Fahrzeugs über die Fahrbahnmitte der St 2105. Dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Getränkelastwagen eines 54-jährigen Tenglingers.

Der Fahrer des VW-Bus erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde vorsorglich durch ein BRK-Fahrzeug ins KH Fridolfing verbracht. Der Fahrer des Getränkelastwagens blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen, die nicht mehr fahrbereit waren, entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 16.000 EUR. Die Fahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst geborgen.

Wegen ausgelaufenem Motoröl war zur Reinigung der Fahrbahn außerdem ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser