Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Samstagmorgen in der Ruhpoldinger Straße

Wände in Siegsdorf mit Graffitis beschmiert - Polizei sucht Zeugen

Nahaufnahme einer Spraydose beim Graffiti sprühen
+
Graffiti (Symbolbild)

In den frühen Morgenstunden des 22. Oktober wurden in Siegsdorf im Bereich der Ruhpoldinger Straße mehrere Privatobjekte, als auch Gebäude und Anlagen die im Dienst der Allgemeinheit stehen mittels blauer Farbe beschmiert.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Siegsdorf - Bislang konnten insgesamt sieben einzelne Graffitis der aktuellen Serie zugeordnet werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang nicht bekannt, dürfte insgesamt aber im niedrigen vierstelligen Bereich liegen. Durch die PI Traunstein wurden die strafrechtlichen Ermittlungen aufgenommen. Diesbezüglich bittet die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung:

  • Wer hat ab 2.30 Uhr auffällige Personen im Umfeld der Ruhpoldinger Straße und des Bahnhofs Höpfling wahrgenommen?
  • Wer hat in Siegsdorf blaue Farbdosen oder andere verdächtige Gegenstände gefunden?
  • Wer kann sonstige Hinweise geben?

Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Traunstein unter der Rufnummer 0861/9873-110 entgegen. Auch Geschädigte, welche bislang nicht mit der Polizei in Kontakt standen werden gebeten sich bei der PI Traunstein zu melden.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Kommentare