Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hoher Schaden

Fahrzeuge beginnen zu schmelzen: Mülltonne brennt in Waginger Carport

Einsatzfahrzeug der Feuerwehr
+
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.

Am Sonntag (22. Januar) gegen 15.50 Uhr brannte eine Mülltonne im Gemeindeteil Eibl. Die Tonne stand zusammen mit Fahrzeugen im Carport eines Hauses

Mitteilung im Wortlaut

Waging - Durch den Brand wurden mehrere geparkte Fahrzeuge und der Carport selbst beschädigt. Die Plastikteile der Fahrzeuge fingen durch die entstandene Hitze das Schmelzen an, sodass ein geschätzter Sachschaden von 20.000 Euro entstand.

Die Brandursache ist bislang unklar, vermutlich entstand der Brand durch falsche Abfallbeseitigung. Eine Brandstiftung kann aktuell ausgeschlossen werden.

Die Feuerwehren Otting und Waging am See waren zur Brandbekämpfung vor Ort.

Pressemitteilung Polizei Laufen

Kommentare