Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Betriebsunfall in Waging: Hand gerät in Abkantmaschine

Waging - Am Donnerstag, dem 29. November, wurde ein 20-Jähriger bei einem Betriebsunfall verletzt. Der alarmierte Rettungshubschrauber war am Ende zum Glück nicht nötig.

Am 29. November kurz nach 7.30 Uhr bediente ein 50-jähriger Schweißer in einer Fahrzeugbau-Firma bei Waging am See eine Abkantmaschine. Zeitgleich wollte ein 20-jähriger Arbeiter noch ein an der Abkantmaschine befindliches Lasergerät einstellen. Dadurch quetschte sich der 20-jährige Arbeiter seine linke Hand zwischen einer Abdeckung der Maschine und der Befestigung des Lasergerätes ein.

Der 20-jährige Arbeiter kam leicht verletzt mit einer Quetschung der linken Hand ins Krankenhaus. Da zunächst von einer schlimmeren Verletzung ausgegangen wurde, war vorsorglich ein Rettungshubschrauber alarmiert worden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser