Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Ohne Führerschein mit Roller unterwegs

Waging - Am Abend des 6. November fiel einer Streife des Einsatzzuges Traunstein ein Roller in Waging am See auf.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Abend des 6. November fiel einer Streife des Einsatzzuges Traunstein ein Roller in Waging am See auf. Dieser fuhr außerorts mit einer Geschwindigkeit von ca. 70 km/h. Prinzipiell noch kein Problem, jedoch war der Roller als Kleinkraftrad mit einem Versicherungskennzeichen versehen. Bei der Kontrolle konnte der 15-jährige Fahrer lediglich eine Mofa Prüfbescheinigung vorweisen. Für sein Kraftfahrzeug hätte er jedoch die Fahrerlaubnisklasse A1 benötigt. Durch die Veränderungen am Fahrzeug erlosch auch die Betriebserlaubnis.

Das Fahrzeug wurde zur Beweißsicherung sichergestellt, der Fahrer wegen des Verdachts eines Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt und an seinen Vater übergeben.

Am Roller müssen nun durch den Besitzer einige technische Veränderungen vorgenommen und durch eine anerkannte Prüfstelle abgenommen werden, um die Betriebserlaubnis wieder zu erlangen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Kommentare