Unfall bei Waging/See

Frau (21) kommt von glatter Straße ab und prallt gegen Betonwand

+

Waging am See - Am Sonntag um 15.20 Uhr fuhr eine 21-jährige Kirchanschöringerin mit ihrem Fiat auf der Staatsstraße 2104 von Petting in Richtung Waging am See - mit Folgen:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Zwischen Buchwinkeln und Gaden verlor sie aufgrund von Reifglätte die Kontrolle über ihren Wagen und prallte gegen die parallel zur Fahrbahn verlaufende Betonwand. Die junge Frau wurde leicht verletzt. An ihrem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden. 

Der zweite Unfall ereignete sich um 16.30 Uhr fast an der gleichen Stelle. Hier kam ein 69-jähriger Burghauser mit seinem BMW aufgrund der Glätte von der Fahrbahn ab und überfuhr mehrere Verkehrszeichen. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden. Der Sachschaden an dem BMW beläuft sich auf circa 3.000 Euro.

Pressemeldung der Polizeistation Laufen

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT