Einbruch in Tierarztpraxis aufgeklärt

Waging - Bereits im Februar ist in eine Tierarztpraxis in der Bahnhofstraße eingebrochen worden. Die damals gesicherten Spuren führten jetzt die Polizei zum 43-jährigen Einbrecher.

In der Nacht von 16. auf 17. Februar wurde in eine Tierarztpraxis in der Bahnhofstraße eingebrochen. Hierzu brach der Täter ein Fenster auf. In der Praxis selbst wurden Medikamente und Bargeld im Wert von 900 Euro entwendet.

Die am Tatort durchgeführte Spurensicherung führte nun zum Erfolg. In der Praxis wurden serologische Spuren gesichert, welche nur vom Täter stammen konnten. Nach erfolgter Auswertung konnten diese einem 43-jährigen Mann aus dem südlichen Landkreis Traunstein zugeordnet werden.

Der Mann, der bereits einschlägig in Erscheinung getreten ist, wird nun bei der Staatsanwaltschaft Traunstein zur Anzeige gebracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser