Pressebericht Polizeiinspektion Laufen

Blitzer in Waging: Jeder Fünfte zu schnell

Waging am See - Eine Geschwindigkeitskontrolle in der Hauptstraße führte zu einer Vielzahl an Bußgeldverfahren - jeder Fünfte war zu schnell.

Die Verkehrspolizei Traunstein führte auf Weisung der Laufener Polizei eine Geschwindigkeitskontrolle in der Hauptstraße in Waging in der Zeit von 7.30 bis 11.30 durch. Von 467 gemessenen Fahrzeugen mussten 86 beanstandet werden - fast 20 Prozent. Bei 14 lag die gemessene Geschwindigkeit über 20 km/h, was ein Bußgeld zur Folge hat. Der Spitzenreiter mit 93 km/h bei erlaubten 50 km/h wird eine längere Zeit auf seinen Führerschein verzichten müssen.


Pressebericht Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare