Auf der Staatsstraße 2105 in Waging am See

Verkehrsunfall wegen Vorfahrtsmissachtung

Waging am See - Am Freitag, um 7.35 Uhr, fuhr ein 28-jähriger Mann aus Waging/See mit seinem Ford von der Salzburger Straße nach links in die Staatsstraße 2105 ein.

Der Waginger übersah hierbei einen 49-jährigen Mann aus Traunstein, der mit seinem Renault und einem Anhänger auf der vorfahrtsberechtigten Staatsstraße in Richtung Taching/See fuhr. Auf der Staatsstraße kam es zur Kollision zwischen dem Ford des Wagingers und dem Anhänger des Traunsteiners.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser