Kontrolle in Waging

Alkoholisiert und ohne Helm: Polizei stoppt Mofa-Fahrer (16)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waging am See - Die Polizei hat am Mittwochabend einen ohne Helm fahrenden Mofa-Fahrer aufgehalten. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Jugendliche auch noch getrunken hatte:

Am Mittwochabend befuhr eine Streifenbesatzung des Einsatzzuges der Operativen Ergänzungsdienste Traunstein die Marktgemeinde Waging. Im Bereich des Strandkurhauses sichteten sie einen Mofa-Fahrer, welcher keinen Helm trug.

Daher wurde dieser zur Ahndung des Verstoßes angehalten. Im Gespräch wurde durch die Beamten deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein durchgeführter Alkotest ergab bei dem 16-jährigen einen Wert von 0,8 Promille. Den Mofa-Fahrer erwarten nun ein ordentliches Bußgeld sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemitteilung des Polizeipräsidium Oberbayern Süd/OED Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser