+++ Eilmeldung +++

Tausende Menschen rennen auf die Straßen

Athen: Schweres Erdbeben erschüttert Griechenland - Video zeigt Ausmaß

Athen: Schweres Erdbeben erschüttert Griechenland - Video zeigt Ausmaß

Zwei Verletzte und Hubschrauber-Einsatz bei Waging

Viel zu schnell: Jugendlicher fährt mit Motorrad in Graben

Waging am See - Weil ein Jugendlicher die Geschwindigkeit seines Motorrades nicht anpasste, landete der 16-jähriger Junge im Krankenhaus. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Graben. Sein Beifahrer verletzte sich nur leicht.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Montag, gegen 13.35 Uhr, kam es zwischen Bicheln und Hirschbuch zu einem Verkehrsunfall, bei dem lediglich der Fahrer eines Motorrades alleine beteiligt war. 

Ein 16-jähriger Waginger war mit seinem Leichtkraftrad in Richtung Hirschbuch unterwegs. Als Sozius saß sein 17-jähriger Freund mit auf dem Fahrzeug. Auf der abschüssigen Fahrbahn in einem Waldstück kam der junge Mann aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und fuhr in den angrenzenden Graben. 

Der Fahrer wurde dabei verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der Sozius erlitt nur leichte Abschürfungen. Am Kraftrad entstand ein Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Tettenhausen kümmerte sich um die Absicherung der Unfallstelle.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / d pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT