Beim TSV 1888 Waging am See e.V.

Schlauch angezündet und Satellitenschüssel heruntergerissen

Waging am See - Auf dem Sportplatzgelände des TSV 1888 Waging am See e.V. randalieren Unbekannte. Sie beschädigten bereits Satellitenschüsseln, einen Bewässerungsschlauch und Werbebanden.

Im Laufe der letzten beiden Wochen wurden vermehrt Sachbeschädigungen auf dem Gelände vom TSV 1888 Waging am See e.V. festgestellt. Unter anderem wurden mehrere Werbebanden herausgetreten bzw. verbogen, ein Bewässerungsschlauch angezündet und die Satellitenschüssel vom Vereinsheim samt Halterung mutwillig heruntergerissen.

Wer sachdienliche Hinweise zum Tathergang geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Laufen unter der Telefonnummer 08682/8988-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser