Waginger See - Vermisstensuche erfolgreich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waging - Erst nach Mitternacht konnte ein 73-jähriger, an Demenz erkrankter Rentner wiedergefunden werden. Er war seit knapp zehn Stunden von seiner besorgten Frau vermisst worden.

Am Donnerstag erhielt die Polizei gegen 18 Uhr die Meldung, dass ein 73-jähriger Traunsteiner seit rund drei Stunden an einem Campingplatz in Waging von seiner Ehefrau vermisst wird. Der Mann ist an Demenz erkrankt und wollte eigentlich nur kurz zur nahegelegenen Toilette gehen, fand dann aber offensichtlich nicht mehr zu seinem Wohnwagenstellplatz zurück.

Eine daraufhin eingeleitete Suchaktion, an der sich neben der Polizei auch Feuerwehr-, Wasserwacht- und DLRG-Einsatzkräfte beteiligten, verlief zunächst ergebnislos.

Erst kurz nach Mitternacht konnte der orientierungslose Rentner schließlich als Fußgänger auf der TS 23 in der Nähe des Kühnhausener Strandbades durch eine aufmerksame Zeugin festgestellt und anschließend von einer Polizeistreife zu seiner Ehefrau zurück gebracht werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser