Polizei sucht Zeugen in Waging am See

Alkoholisierter Radfahrer fährt mit gestohlenem Rad auf Auto

Waging am See/Tettenhausen - In einem kuriosen Fall ermitteln Polizeibeamte in Laufen. Ein herrenloses Auto ist auf dem Radweg zwischen Krautenbach und Tettenhausen auf dem Radweg abgestellt worden. Ein Radfahrer ist dagegen geprallt. Aber auch gegen ihn wird nun ermittelt.

Am 29. Juli ereignete sich  etwa 3.45 Uhr auf dem Radweg zwischen Krautenbach und Tettenhausen ein Unfall, bei dem ein Fahrradfahrer auf ein ungesichertes Pannenfahrzeug auffuhr und sich leicht verletzte. Doch nicht nur den Halter beziehungsweise Führer des Pannenfahrzeugs, der sein Fahrzeug ohne jegliche Sicherung auf dem Radweg abgestellt hat, erwartet nun ein Strafverfahren, sondern auch den Radfahrer selbst.

Denn Ermittlungen vor Ort ergaben, dass der 43-jährige Waginger alkoholisiert war und zuvor das Fahrrad am Marktplatz in Waging entwendet hat, um mit diesem dann nach Hause zu fahren.

Den Fahrer des Pannenfahrzeuges erwartet nun ein Strafverfahren wegen eines Vergehens der fahrlässigen Körperverletzung durch Unterlassen, da dieser sein Fahrzeug ohne jegliche Sicherung auf dem Radweg abgestellt hat.

Der Fahrradfahrer muss sich gleich zweimal verantworten. Zum einen erwartet ihn ein Strafverfahren wegen eines Vergehens der Gefährdung im Straßenverkehr infolge Alkohols - zum anderen ein Strafverfahren wegen eines Vergehens des unbefugten Gebrauchs eines Fahrrades.

Für die weitere Bearbeitung beziehungsweise Aufklärung des Falles bittet die Polizei Laufen um Hinweise aus der Bevölkerung. Zum einen wird der Eigentümer des entwendeten Fahrrades gesucht. Es handelt sich um ein älteres, dunkelblaues Damenfahrrad unbekannter Marke, da Markenaufkleber fehlen, mit auffälligem, grünem "Monster"-Aufkleber. Dieses wurde vermutlich auf dem Marktplatz in Waging abgestellt.

Zum anderen sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu dem abgestellten Fahrzeug machen können. Es handelt sich um einen grauen Peugeot 207 mit Traunsteiner Kennzeichen. Dieser befand sich auf dem Radweg zwischen Krautenbach und Tettenhausen. Insbesondere ist von besonderer Bedeutung, von wem und zu welcher Uhrzeit das Fahrzeug abgestellt wurde.

Hinweise bitte an die Polizei Laufen unter der Telefonnummer 08682/89880.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser