Erst 15 Jahre alt und schon mächtig Promille

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldhausen -  Über 1 Promille hatte eine Minderjährige, die von der Polizei auf einer Faschingsfeier aufgegriffen wurde! Dem Veranstalter droht jetzt eine Anzeige.

Am Sonntag, gegen 1.15 Uhr, wurde bei einer öffentlichen Faschingsverantaltung eine Jugendschutzkontrolle durchgeführt. Dabei wurde festgestellt, dass sich der verantwortliche Veranstalter nicht mehr in den Veranstaltungsräumlichkeiten befand. Er begab sich ca. ½ Stunde vorher nach Hause, obwohl das Faschingstreiben noch im vollen Gange und bis 3 Uhr genehmigt war. Außerdem wurden zwei Mädchen im Alter von 15 und 17 Jahren angetroffen. Freiwillige Atemalkoholtests ergaben bei der jüngeren einen Wert von 0,9 Promille, bei dem anderen Mädchen deutlich über 1,0 Promille.

Entgegen der behördlichen Auflagen wurde keinerlei Jugendschutzkontrolle am Eingang durchgeführt. Darum wird der Veranstalter wegen Auflagenverstoßes und Ordnungswidrigkeiten nach dem Jugendschutzgesetz (JuSchG) zur Verantwortung gezogen, entsprechende Anzeigen werden dem Landratsamt Traunstein vorgelegt. Die beiden Mädchen wurden in Polizeigewahrsam genommen. Angehörige holten ihre Kinder bei der Polizeiinspektion Trostberg ab.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser