Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Betrunken und ohne Fahrerlaubnis

Waldkraiburger (34) kracht in Obing in VW-Transporter von Mühldorfer (34)

Ein 34-jähriger Waldkraiburger verursachte in Obing einen Unfall - und das auch noch betrunken und ohne Fahrerlaubnis.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Am 11. Dezember, gegen 00:30 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Mann aus Waldkraiburg mit seinem Pkw die Schulstraße in Obing.

Aufgrund der Glätte konnte er an der Einmündung zur Kienberger Straße nicht mehr rechtzeitig bremsen, wodurch es zum Zusammenstoß mit einem 34-jährigen Mühldorfer kam, welcher mit seinem VW Transporter an der Einmündung geradeaus weiterfahren wollte.

Die Sachschäden wurden auf je ca. 1.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Während der Unfallaufnahme konnte beim Verursacher deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein daraufhin durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille.

Die Weiterfahrt wurde vor Ort unterbunden, der Führerschein des Fahrers sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt.

Bei der weiteren Überprüfung wurde zudem festgestellt, dass er nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Hier erwartet ihn eine Geldstrafe und ein weiterer mehrwöchiger Führerscheinentzug.

Pressemitteilung Polizei Trostberg

Rubriklistenbild: © Paul Zinken/dpa/ZB/Symbolbild

Kommentare