Wegen Wespe im Auto angehalten - Auffahrunfall

Tacherting - Bei einem Unfall am Sonntag gegen 14.25 h auf der Kreisstraße TS8 kurz nach Emertsham in Richtung Engelsberg ereignete, wurde der Unfallverursacher leicht verletzt.

Er begab sich anschließend selbst in ärztliche Behandlung. Ein 89-jähriger Auto-Fahrer war am rechten Fahrbahnrand stehen geblieben, weil sich eine Wespe im Fahrzeug befand, die er entfernen wollte. Der 77-jährige Fahrer des nachfolgenden Autos übersah den stehenden Pkw und fuhr vehement auf diesen auf. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser