Wiederholte Diebstähle am Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Schon wieder sind am Chiemsee Diebe unterwegs. Dieses Mal wurden zwei Außenbordmotoren von Seegelschiffen gestohlen. Die Täter sind noch immer unbekannt.

Zwei Außenbordmotoren wurden von Segelschiffen entwendet. Die letzte Tat fand im Zeitraum von Samstagabend auf den frühen Sonntagmorgen, bis ungefähr 2 Uhr, statt. Möglicherweise näherten sich die Täter vom Wasser den im Fischereihafen liegenden Booten. Bereits im Zeitraum Sonntag bis Freitag wurde von einem im Fischereihafen festgemachten Segelboot der Außenborder entwendet.

Hinweise auf mögliche Täter gibt es bisher nicht.

Bei der Tat von Samstag auf Sonntag wurde nun ein weiterer Außenborder von einem ebenfalls im Fischereihafen liegenden Boot entwendet. Wie im ersten Fall handelt es sich um einen Zweitaktmotor der Marke „Yamaha“. In diesem Fall kann die Tatzeit näher eingegrenzt werden, so dass die ermittelnde Kriminalpolizeiinspektion insbesondere um Hinweise für den Zeitraum Samstagabend bis Sonntag, etwa 2 Uhr, ersucht.

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 08051 / 90570 bei der Polizeiinspektion Prien oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser