Verkehrsunfall in Wiesmühl

21-Jähriger missachtet Vorfahrt - Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Engelsberg - In Wiesmühl hat ein 21-jähriger Citroen-Fahrer einen Unfall verursacht. Beim Abbiegen in die Altöttinger Straße übersah er gleich zwei Autos!

Am 12. März ereignete sich gegen 10.25 Uhr in Wiesmühl an der Einmündung Mühldorfer Straße/Altöttinger Straße ein Verkehrsunfall. Eine 35-jährige Garchingerin wurde hierbei leicht verletzt.

Ein 21-jähriger Citroen-Fahrer wollte nach links in die vorfahrtsberechtigte Altöttinger Straße abbiegen. Dabei übersah er zuerst eine von links kommende 29-jährige Tachertingerin mit ihrem Ford Mondeo. Die junge Frau konnte im letzten Moment ausweichen und einen Zusammenstoß vermeiden. Unglücklicherweise kam noch zusätzlich von rechts eine 35-jährige Garchingerin mit ihrem Ford Fiesta mit der der Unfallverursacher seitlich kollidierte.

Die 35-jährige Garchingerin kam vorsorglich mit leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © FDL

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser