Wilder Hund reißt Reh

+
Symbolbild

Traunreut - Ein wildernder Hund treibt sich derzeit in einem Waldstück südlich von Traunreut herum. Opfer des Hundes könnte ein gerissenes Reh sein, das bei einer Kläranlage gefunden wurde.

Das Wild lag nahe einer Futterstelle und rundherum konnten Hundespuren festgestellt werden.
Ein Zeuge hat in der Nähe einen großen kräftigen rotbraunen Hund gesehen. Beobachtungen bitte an die Polizei Traunreut, Tel. 08669-86140. – Hundebesitzer werden gebeten, darauf zu achten, dass ihre Hunde nicht wildern!

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser